asap in general

  • data protection
  • imprint
  • home

asap in particular

asap address

  • asap endoscopic products GmbH
  • Stöckmatten 19
  • 79224 Umkirch - Germany
  • tel: +49 (0)7665 / 94 773-0
  • fax: +49 (0)7665 / 94 773-11
 

data protection




Dear visitors of our website
We are fulfilling our information obligation related to the new European data protection regulation. This document transparently informs you of how we are handling your personal data.

1. Name and contact data of the responsible

Responsible for the acquisition and processing of your personal data, and therefore also the compliance of the data protection regulations, is asap endoscopic products GmbH. Our contact data is as follows:

asap endoscopic products GmbH
Internet: http://www.asap-gmbh.de

Owner:
Horst Baholzer

Stöckmatten 19
79224 Umkirch

Tel.: +49 (0)7665 / 94 773-0
Fax: +49 (0)7665 / 94 773-11
E-Mail: info@asap-gmbh.de


2. Contact data of the appointed data protection officer

If required, you can reach out to our appointed data protection officer as follows:

Herr Andreas Steinbach
Ingenieurbüro Hopp + Flaig

Augustenstr. 2
70178 Stuttgart

Tel.: 0711 / 320657-25
Fax: 0711 / 320657-77

E-Mail: steinbach@hopp-flaig.de

3. Type of collected data / purpose of data acquisition

For every online access of our site and every file retrieval, data about this procedure will be processed and stored in a log file temporarily.

The following data is always stored for every access/retrieval in the log file referred to above:
  • IP address
  • date and time
  • accessed page/name of the accessed file
  • transmitted amount of data
  • notification, if the attempt to access/retrieval was successful
  • browser inclusive version of the operating system
  • in case of an error, an error message will be saved
The data referred to above are solely used for statistical purpose in order to improve our offering. Once evaluated they will be deleted.

There is no other usage or transfer of data to third parties.

Usage of cookies
(1) In addition to the data listed above, cookies will be stored on your computer when using our web page. Cookies are small text files assigned by the Internet browser you are using which are stored on your hard drive. Cookies are neither able to execute a computer program or application nor are they able to transmit a virus onto your computer. We rely on cookies to make our online presence more user-friendly and efficient.

(2)This web page relies on the following two types of cookies:
  • transient cookies (see a.)
  • persistent cookies (see b.)
  • (a) Transient cookies (mostly session cookies) are deleted automatically as soon as your Internet browser is closed. Session cookies are used to store a so-called session IDs.

    Session IDs allow us to recognize your browser once you return to our web page. Session cookies are immediately deleted as soon as you log out or close your browser.
  • (b) Persistent cookies are automatically deleted according to a pre-defined period of time, which can vary based on the specifics of the persistent cookie used. Cookies can be deleted at any point in time using the security settings of your browser.


  1. You are able to configure your browser settings based on your personal preferences. This enables you, for example, to refuse the acceptance of third party cookies or any other cookies. So-called third party cookies are cookies which are placed by a third party, which means not through the actual web page that you are visiting. While you are able to deactivate cookies, please be aware that this might stop you from using the entire functionality of web pages, including our web page.
  2. We are also relying on cookies to be able to recognize you in case of subsequent visits. This is beneficial for you if you have a user account with us. Otherwise you are required to login every time you visit our web page.


Session cookies don’t contain personal data and expire right after the expiration of the session.

If you prefer, you can prevent the storage of cookies on your hard drive, as well as the display of web beacons on your computer. To do this, adjust your browser settings by selecting “no acceptance of cookies” as follows for:
- Internet-Explorer: Refer to “Extras” / “Internet options” / “Data Protection / Settings
- Firefox: Refer to "Extras” / “Settings” / “Data Protection” / “Cookies"

Usage of Google Maps
(1) On this web page we are relying on Google Maps to provide you with interactive maps embedded in our web page. The benefit is a comfortable, user–friendly, powerful maps function.

(2) By accessing Google Maps from our website, Google receives the information that you have accessed it. Your actions taken on Google Maps are collected and the related data will be transmitted to the company. The results of your actions being displayed are obtained from Google. This does not require Google login, and it is not necessary to have a Google account. If you are logged into your Google account, your data is associated with your account. You can reject the association to your profile by logging out before the activation of the respective button.

Google stores your data as user profile and uses it for advertisement purposes, market research and/or to optimize the company’s own web page.

Google’s analytic results (even for users not being logged in), contribute to the company’s core business which is the provision of needs-based advertisement, which the company might share with some of their business partners.

You do have a right to object when it comes to the establishment of such a user profile which you have to exercise with Google directly.

(3) Additional information related to the purpose and the extent of the data acquisition and data processing can be obtained by reading the data protection declaration of Google. This document also includes additional information, for example, your respective rights as well as the setting options related to the protection of your privacy: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Processing your personal data also in the USA, Google has submitted itself to the EU-US Privacy Shield agreement: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework..

4. Legal foundation

The processing of personal data is only legitimate if there is a legal foundation for it. The processing of your personal data on our homepage is based on the following legal foundation:

Article 6 General Data Protection Regulation, paragraph 1 a-f

5. Legitimate interest of the responsible party/purpose of data collection

The data listed under point number 3 (above) are required for the following purposes:
  • For quality assurance purposes and ensuring the functionality of our web presence
  • For statistical purposes for the continuous improvement of our web presence
  • In case we need to collect additional personal data, we would explicitly ask you for consent

6. Internal and external transfer of your personal data

The internal transfer of your personal data is solely limited to the purposes stated in point number 3 of this data protection declaration in accordance with the principles of data minimization and other principles of data protection.

An external transfer of your personal data can take place under the following circumstances:
  • Collaboration with subcontractors for which access to your personal data is necessary or at least cannot be completely avoided. This includes, for example, IT support services, payroll services or the use of tax consulting services
  • Passing on your personal data to authorities and health insurance companies due to legal obligations.

7. Transfer of your data to a third country (outside the European Union or an international organization)

We do not transfer your personal data to a non-EU country or to an international organization. Should this be necessary, we would inform you in advance about it. Before doing so we would ensure all necessary measures to maintain an appropriate level of data protection.

8. Storage period and deletion of your personal data

The legislator has issued a variety of retention options which we follow carefully including seeking expert advice in order to comply with these obligations.

The following applies in general: We only store your personal data:
- for as long as permitted for the specified purpose,
- it is prescribed by law for verification purposes

In case we need to store your data for a longer period than referred to above, we would we would have this confirmed by you with a voluntary declaration of express consent.

9. Right to information, deletion, correction, objection and restriction of usage of your personal data

You have the right to demand confirmation from us if we were processing your personal data. If so, you have the right to information about this personal data and the following information:
  • Purposes of processing
  • The categories of personal data processed
  • The recipients or category of recipients to whom we disclosed or intend to disclose your personal data, particularly if recipients are in non-EU countries or international organizations
  • If possible, the planned duration for which your personal data are stored, or, if that is not possible, the criteria applied to the determination of the duration
  • The right to have personal data relating to you corrected or deleted, or have personal data processed by us limited or object to such processing
  • The existence of a right of appeal at a supervisory authority
  • If personal data was not collected from the individual concerned, all information available with regards to the origin of the data
The existence of an automated decision making, including profiling (meaningful information related to the logic applied, the scope of it as well as the intended effects of such processing on you)

In case your personal data is transmitted to a third country or an international organization, you have the right to be informed about the suitable guarantees that ensure an adequate level of data protection in the context of the transmission

We provide you with a free of charge copy of your personal data which are subject to our processing. For any additional copies requested we may ask you to provide us with an appropriate payment which would allow us to cover our administration cost.

If you submit the application electronically, you will receive the information in a common electronic format, unless you specify otherwise.

The right of obtaining a copy may be restricted in so far as it affects the rights or the freedom of other persons.

You have the right to request us to immediately correct any incorrect personal data concerning you. For the purposes of processing, you have the right to request the completion of incomplete personal data, also by means of an additional declaration. In order to exercise this right, you are welcome to contact our data protection officer.

You have the right to ask for the deletion of your personal data stored by us in case one of the following criteria is met:
  • he personal data is not needed anymore to fulfil the agreed purpose
  • You withdraw the voluntary declaration of expressed consent that you provided us with (however, the legality of the processing carried out on the basis of the consent until revocation remains unaffected)
  • Your personal data has so far been processed unlawfully
  • A legal obligation related to the deletion does exist
  • The personal data was collected in relation to services offered by the Information Society – refer to Art.1 Nr.1b of (EU) 2015/1535 (persons under 16 years of age)
Furthermore you have the right to demand from us the restriction of the processing in case one of the following conditions are met:
  • In case you deny the correctness of the personal data we will stop the processing of them for a period of time that would allow us to verify their correctness
  • The processing is unlawful and you refuse the deletion of your personal data and instead request that the use of your personal data be restricted.
  • If we no longer need your personal data for the purposes of processing, but you do need it to assert, exercise or defend legal claims.
  • If you have filed an objection against the processing, until it has been determined whether our justified reasons outweigh yours

10. Right to data transferability

You have the right to receive your personal data stored by us in a structured, common and machine-readable format, insofar as they are processed in an automated process.You also have the right to transfer this data to another person in charge (“responsible”), without any hindrance by us, to whom the personal data was provided.

When exercising your right to data transferability, you have the right to have your personal data transferred directly by us to another responsible person, insofar as this is technically feasible.

The right to data transferability may be restricted in so far as the rights or freedoms of other persons are affected by the exercise of this right.

11. Right of revocation for consents and continuation of consents granted

In case as we process your personal data on the basis of a declaration of consent, you have the right to revoke the consent given. However, this does not affect the legality of the processing carried out on the basis of the consent until revocation. With regard to compliance with storage periods, point 8 of this data protection declaration must also be observed in this respect.

12. Right of appeal to the supervisory authority

If you see the need to complain to the competent supervisory authority, you are free to do so at any time.

13. Mandatory submission of your personal data and possible consequences if the submission is refused.

In order to maintain the functionality and to continuously improve our website, we require the data mentioned under point 3 of this data protection declaration. Without this data collection a correct use of our Internet offering is not possible.

14. Automatic decision making and profiling

There is no automated decision making regarding your person. No "profiling" is carried out based on the personal data collected from you.

15. Change of purpose

If we intend to change the purpose for which your personal data was originally collected, we will inform you in advance in detail and transparently. In this case, we will of course provide you with all the information required by law. If the change of purpose involves the processing of personal data based on contractual basis of a voluntary declaration of consent, we will inform you accordingly and ask you for your formal consent.

16. Open questions, complaints or suggestions

You are welcome to contact us with any questions, complaints or suggestions regarding data protection. If required, you are welcome to contact our data protection officer (see item no. 2 of this data protection declaration).

Last update: July 25, 2018

Download:
Data protection Website Visitors
Data protection Customers and Prospects
Data protection Suppliers and Service Providers
Data protection Network Partners
Data protection Applicants and Employees




Datenschutz




Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer unseres Internetauftritts, hiermit kommen wir unserer datenschutzrechtlichen Informationspflicht nach und möchten Sie nachfolgend in transparenter Weise über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren.

1. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlich für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und somit auch für die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben ist die asap endoscopic products GmbH. Unsere Kontaktdaten sind wie folgt:

asap endoscopic products GmbH

Internet: http://www.asap-gmbh.de

Inhaber:
Horst Baholzer

Stöckmatten 19
79224 Umkirch

Tel.: +49 (0)7665 / 94 773-0
Fax: +49 (0)7665 / 94 773-11
E-Mail: info@asap-gmbh.de


2. Kontaktdaten des bestellten Datenschutzbeauftragten

Unseren offiziell bestellten Datenschutzbeauftragten können Sie bei Bedarf unter den nachfolgenden Kontaktdaten erreichen:

Herr Andreas Steinbach
Ingenieurbüro Hopp + Flaig

Augustenstr. 2
70178 Stuttgart

Tel.: 0711 / 320657-25
Fax: 0711 / 320657-77
E-Mail: steinbach@hopp-flaig.de

3. Art der erhobenen Daten / Zweck der Datenerhebung

3.1 Kommunikations- sowie IT-Daten
Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf unser Internet-Angebot und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet.

Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten gespeichert:
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit
  • aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war
  • Browser inkl. Version und Betriebssystem
  • Im Fehlerfall wird die Fehlermeldung gespeichert

    Diese Daten werden lediglich für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Angebots ausgewertet und anschließend gelöscht. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

    Einsatz von Cookies
    (1) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. (2) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

    • Transiente Cookies (dazu a.)
    • Persistente Cookies (dazu b.).
    • (a) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
    • (b) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
    • 1. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Sog. „Third Party Cookies“ sind Cookies, die durch einen Dritten gesetzt wurden, folglich nicht durch die eigentliche Website auf der man sich gerade befindet. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie durch die Deaktivierung von Cookies eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.
    •  
    • 2. Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.
    Sämtliche Session Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf der Sitzung.

    Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Bacons verhindern. Dazu müssen Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen (Im Internet-Explorer unter "Extras / Internetoptionen / Datenschutz / Einstellung", bei Firefox unter "Extras / Einstellungen / Datenschutz / Cookies").

    Einbindung von Google Maps
    (1) Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

    (2) Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die beim Besuch unserer Website erhobenen Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

    (3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

    3.2 Personenbezogene Daten

    Lediglich die in 3.1 . Kommunikations- sowie IT-Daten aufgeführten personenbezogenen Daten werden erhoben, ausgewertet und anschließend gelöscht.

    4. Rechtsgrundlage

    Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist nur rechtmäßig, wenn für die Verarbeitung eine Rechtsgrundlage besteht. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf unserer Homepage auf Grund folgender Rechtsgrundlage:

    Artikel 6 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Abs. 1 lit. a – f

    5. Berechtigte Interessen des Verantwortlichen/Zweck der Datenverarbeitung

    Die unter Punkt Nr.3 (oben) aufgeführten Daten werden für die folgenden Zwecken benötigt :
    • zur Qualitätssicherung und Erhaltung der Funktionsfähigkeit unserer Internetpräsenz
    • für statistische Zwecke zur kontinuierlichen Verbesserung unseres Internetangebots


    6. Interne und externe Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

    Eine interne Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung der in Punkt Nr. 3 dieser Datenschutzerklärung genannten Tätigkeiten. Eine externe Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten kann unter folgenden Umständen stattfinden:
    • Beauftragung von Unterstützungsleistungen bei denen ein Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten notwendig ist oder zumindest nicht vollkommen ausgeschlossen werden kann. Hierzu gehören z.B. EDV-Unterstützungsleistungen
    • Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten auf Grund gesetzlicher Verpflichtungen


    7. Übermittlung Ihrer Daten an ein Drittland (außerhalb der Europäischen Union) oder eine internationale Organisation

    Wir übermitteln Ihre Daten nicht an ein EU-Drittland oder an eine international tätige Organisation. Sollte dies notwendig sein, würden wir Sie hierrüber im Vorfeld informieren und alle notwendigen Maßnahmen zur Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus sicherstellen.

    8. Speicherdauer und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

    Der Gesetzgeber hat eine Vielzahl von Aufbewahrungsfristen erlassen, welche wir mit größter Sorgfalt beachten und uns dahingehend beraten lassen, um diesen Pflichten nachzukommen. Grundsätzlich gilt in diesem Zusammenhang, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur solange speichern, wie dies durch den definierten Zweck erlaubt ist, bzw. es der Gesetzgeber aus Nachweisgründen vorschreibt. Sollten wir Ihre Daten länger wie zuvor beschrieben speichern wollen, würden wir uns dies im Rahmen einer freiwilligen Einwilligungserklärung von Ihnen bestätigen lassen.

    9. Recht auf Auskunft, Löschung, Berichtigung, Widerspruch und Nutzungseinschränkung Ihrer personenbezogenen Daten

    Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die folgenden Informationen:
      die Verarbeitungszwecke
    • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
    • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in EU-Drittländern oder bei internationalen Organisationen
    • falls möglich die geplante Dauer, für die Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
    • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch uns oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
    • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
    • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
    • bei Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling (aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Ihre Person).
    Werden Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten „Garantien“ in Bezug auf die Sicherstellung eines ausreichenden Datenschutzniveaus im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

    Wir stellen Ihnen eine kostenlose Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung. Für alle weiteren Kopien, die Sie beantragen, können wir ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten verlangen. Wenn Sie den Antrag elektronisch stellen, so erhalten Sie die Informationen in einem gängigen elektronischen Format zur Verfügung gestellt, sofern Sie nichts anderes angeben.
    Das Recht auf Erhalt einer Kopie kann eingeschränkt sein, wenn hierdurch die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.
    Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten, auch mittels einer ergänzenden Erklärung zu verlangen. Um dieses Recht ausüben zu können, dürfen Sie sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.
    Sie haben das Recht die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, insofern eine der folgenden Kriterien erfüllt ist:

    • Die personenbezogenen Daten sind für die Erfüllung des vereinbarten Zwecks nicht mehr erforderlich
    • Sie ziehen eine erteilte freiwillige Einwilligungserklärung zurück (die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt hierdurch allerdings unberührt)
    • Ihre personenbezogenen Daten wurden bisher unrechtmäßig verarbeitet
    • Es gib eine rechtliche Verpflichtung zur Löschung
    • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft (Personen unter 16 Jahre) erhoben
    Des Weiteren haben Sie das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
    • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen
    • Die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen
    • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen
    • Wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber den Ihren überwiegen


    10. Recht auf Datenübertragbarkeit

    Sie haben das Recht die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten, insofern diese in einem automatisierten Verfahren verarbeitet werden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

    Sie haben des Weiteren das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln.

    Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit haben Sie das Recht zu erwirken, dass Ihre personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

    Das Recht auf Datenübertragbarkeit kann eingeschränkt sein, insofern Rechte oder Freiheiten anderer Personen durch die Ausübung dieses Rechts beeinträchtigt werden.

    11. Widerrufsrecht bei Einwilligungen und Fortbestand erteilter Einwilligungen

    Insofern wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person auf Grund einer Einwilligungserklärung verarbeiten, haben Sie das Recht, die erteilte Einwilligung zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt hierdurch allerdings unberührt. Bezüglich der Einhaltung von Speicherfristen muss diesbezüglich auch der Punkt 8 dieser Datenschutzerklärung beachtet werden.

    12. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

    Insofern Sie die Notwendigkeit sehen, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, steht Ihnen dieses Recht jederzeit frei.

    13. Verpflichtende Abgabe Ihrer personenbezogenen Daten und mögliche Folgen bei Verweigerung der Abgabe.

    Zur Erhaltung der Funktionsfähigkeit und zur kontinuierlichen Verbesserung unseres Internetangebots benötigen wir die unter Punkt Nr. 3 dieser Datenschutzerklärung erwähnten Daten. Ohne diese Datenerhebung ist eine korrekte Nutzung unseres Internetangebots nicht möglich.

    14. Automatische Entscheidungsfindungen und Profiling

    Es findet keine automatisierte Entscheidungsfindung in Bezug auf Ihre Person statt. Es wird kein „Profiling“ mit Hilfe der bei Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten durchgeführt.

    15. Zweckänderung

    Insofern wir eine Änderung des Zwecks, zu dem Ihre personenbezogenen Daten ursprünglich erhoben wurden, beabsichtigen, so werden wir Sie hierrüber vorab detailliert und transparent informieren. In diesem Fall stellen wir Ihnen selbstverständlich alle gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zu Verfügung. Wenn es sich bei der Zweckänderung um eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten handelt, welche auf der Rechtsgrundlage einer freiwilligen Einwilligungserklärung beruht, werden wir sie dahingehend informieren und Sie entsprechend um Ihre formelle Einwilligung bitten.

    16. Offene Fragen, Beschwerden oder Anregungen

    Sie dürfen uns gerne bei allen Fragen, Beschwerden oder Anregungen in Sachen Datenschutz kontaktieren. Bei Bedarf können Sie sich hierzu gerne an unseren Datenschutzbeauftragten (siehe Punkt Nr.2 dieser Datenschutzerklärung) wenden.

    Stand: 01.07.2018

    Datenschutz Website Besucher
    Datenschutz Kunden u. Interessenten
    Datenschutz Lieferanten u. Dienstleister
    Datenschutz Netzwerkpartner
    Datenschutz Bewerber u. Mitarbeiter